Fußreflexzonenmassage

Die Fußreflexzonen spiegeln den kompletten Körper wieder. In der Lehre der Fußreflexzonen gibt es Verbindungen zwischen den Organen oder Körperpartien und bestimmten Stellen am Fuß. Die rechte Hirn- und Körperhälfte ist dabei am rechten, die linke am linken Fuß zu finden. Wird nun etwas Druck auf die spezielle Zone der Füße ausgeübt, wird an dem dazugehörigen Körperteil oder Organ eine gewisse Reaktion erzeugt. Wenn die Behandlung an einem der Punkte als schmerzhaft empfunden wird, kann das auf eine Störung des entsprechenden Organs hindeuten. Durch eine Fußreflexzonenmassage können nicht nur Beschwerden gelindert, sondern auch und die Selbstheilungskräfte des Körpers anregt werden. Zudem sorgen die Berührungen der Massage für Entspannung und an den Füßen sogar für eine verbesserte Durchblutung des peripheren Lymphabflusses.


Man kann daran glauben oder auch nicht.